Ergotherapeutische Behandlung

In der Ergotherapie arbeiten Sie mit Unterstützung durch die Ergotherapeutin an der (Wieder-)Herstellung Ihrer Handlungfähigkeit.

Bei sinnvollen Tätigkeiten trainieren Sie eingeschränkte Funktionen, erlernen Sie neue Strategien oder üben Sie den Einsatz von Hilfmitteln.

Behandlungsangebot für Erwachsene 

mit

neurologischen Erkrankungen: Schlaganfall, Schädel-Hirn-Trauma, Gehirntumor, Multiple Sklerose, Parkinson

 

Verletzungen oder Erkrankungen der Hände oder Arme: Carpaltunnelsyndrom, Muskel- und Sehnenverletzungen, Nervenverletzungen, Arthrosen, Rheuma

 

Behandlungsangebot für Kinder

mit 

Störungen der Sensorischen Integration

Entwicklungsverzögerungen (motorisch, kognitiv)

Bewegungsunsicherheit

Schrei- und Schlafproblematik

Autismus-Spektrum-Störungen

angeborenen Behinderungen

Folgeschäden nach Schädel-Hirn-Trauma / Schlaganfall

Probleme mit Aufmerksamkeit und/oder Impulskontrolle

Schwierigkeiten beim Malen/Zeichnen/Schreiben